Lebensbegleitung

Bild-Su_265Mein persönlicher Lebensweg führte mich immer wieder an Stationen vorbei, die sich wie ein Puzzleteil nach dem andern zu einem Bild entwickeln. Dieses Bild nenne ich ,persönliche Lebensbegleitung’!

Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof. Durch mein Umfeld erlebte ich den Kreis der Jahreszeiten sehr bewusst, die Naturverbundenheit wurde im Alltag auf ganz natürliche Weise gelebt und alles erschien mir bereits mit allem verbunden. Ich lernte auch, dass uns die Natur, unsere Umgebung sehr viel mitteilt, wir nur offen dafür sein müssen! Ich erinnere mich an Wahrnehmungen, die ich nicht richtig einordnen konnte, mich damit alleine fühlte. Die Ausbildung zur Lehrerin und all die Jahre Berufserfahrung bis zum heutigen Tag brachten mir viel Erfahrung und Wissen im Umgang mit Menschen und dem Leben allgemein. Die eigenen Kinder auf ihrem Lebensweg begleiten mit dem dazugehörenden Familienleben zeigte mir immer wieder Neues.

Ich begann mit Weiterbildungen meine Erfahrungen zu ergründen und zu vertiefen.

Sterbebegleitung (Erika Meli und SRK)
Dabei wurde mir der Kreis des Lebens auf Erden mit allen Stationen näher gebracht. Vor allem aber das Loslassen und die Prozesse, die wir dabei durchwandern. Wie können wir mit Situationen umgehen, die schwierig sind anzunehmen? Was kommt nach dem Tod? Wo finden wir immer wieder die nötige Kraft?

Jahreszeitenrituale
Der Rhythmus des Jahres kann für unser eigenes Leben sehr hilfreich sein. Diesen Prozess bewusst zu erleben hilft uns, unser eigenes Leben, unser Tun bewusster zu erleben. Oft erhalten wir durch die Natur ganz einfach Antworten.

Schamanismus (Carlo Zumstein)
Die Ausbildungen mit Carlo brachte mir vieles ins Bewusstsein und in einen grossen, universellen Zusammenhang. Mit Ritualen sich selber besser kennen lernen, Heilung erlangen und zu einem erfüllteren, zufriedenen Leben finden. Meditation in Form von Trommelreisen eröffnen neue Dimensionen des Bewusstseins.

Spiritualität, Meditation, Medialität (Elisabeth Bond, Peter Goldmann)
Die feinstofflichen Energien zu ergründen durch Meditation. Sich Zeit zu nehmen für sich und dadurch einerseits sich selber näher kommen und ein Netz zu erfassen, dass alles auf unserer Erde einschliesst, alles miteinander verbunden ist.

Fachschule Medialität und Geistiges Heilen (Bern)
Arbeiten mit der Geistigen Welt. Bei einem Healing lege ich dem Klienten die Hände auf und wirke als Kanal. In dieser Verbundenheit können die Eigenheilkräfte aktiviert werden, in einer tiefen Entspannung Heilung geschehen.

Meine Fähigkeiten und Erfahrungen möchte ich gerne weiter geben und andere teilhaben lassen. Körper, Geist und Seele sind eins. Wir können durch gezielte Übungen, Meditation oder ein Healing  uns selber näher kommen, unsere Eigenheilkräfte aktivieren. Wir können Heilung erlangen, indem wir zur Ruhe kommen, unsere Wahrnehmung ganz gezielt fokussieren und sie so verfeinern. Wir werden dadurch bewusster, erfahren mehr Lebensfreude, können uns gelassener im Alltag bewegen. Auch erfahren wir, dass es rund um uns noch viel mehr gibt, vieles, das wir in der Hektik des Alltags nicht erkennen.

Ich darf mit eigenen Erfahrungen erleben, wie diese Arbeit mir und andern auf physischer und psychischer Ebene eine grosse Hilfe sein kann!

Möchtest du dir eine Zeit ganz nah bei und mit dir gönnen? Durch die Natur, alles was uns umgibt oder ein Healing die Botschaften, Kräfte und Energien erleben? Diese können einen Arztbesuch nicht ersetzen, jedoch auf einer ganz andern Ebene sehr unterstützend, hilfreich und heilsam sein! Alles ist mit allem in Verbindung – ist eins!

Preise:
Healing Dauer ½ Stunde Fr. 40.-
Sensitive Sitzung mit Gespräch Fr. 80.- pro Stunde
Jahreszeitenritual Fr. 35.- pro Abend

Termine nach Vereinbarung direkt bei Susanna Kessler 079 432 61 51, susanna.kessler@bluewin.ch